vergrößernverkleinern
Elkin Soto vom 1. FSV Mainz 05 jubelt über ein Tor
Fans und Spieler denken vor dem Spiel an Elkin Soto © getty

Das Auswärtsspiel beim VfB Stuttgart stand für den Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 auch im Zeichen von Elkin Soto.

Noch ehe die Profis ihr Aufwärmprogramm für die Begegnung am Samstagabend begannen, eilten sie zum Block der Gästefans, um von dort gemeinsam mit den Anhängern eine Botschaft an ihren schwer verletzten Kollegen zu senden.

"Fans und Mannschaft wünschen Kraft - Gute Besserung, Elkin", stand auf zwei Spruchbändern, die Fans und Spieler hochhielten.

Mainz-Trainer Martin Schmidt grüßte Soto via sky: "Ich möchte, dass du wiederkommst. Ich warte auf dich und freue mich, wenn du wieder dabei bist."

Seine Mannschaft lief zum Spiel in roten Soto-Shirts mit der Rückennummer 19 ein. Während der Partie zeigten die Fans ein überlebensgroßes Porträt von Soto auf einem Plakat und eine weitere Botschaft: "Kämpf dich zurück und schnupper noch einmal die Luft im rot-weißen Trikot."

Der Kolumbianer Soto (34) hatte sich im Heimspiel der Mainzer am vergangenen Wochenende gegen den Hamburger SV (1:2) einen Komplettschaden im linken Knie zugezogen.

Der auslaufende Vertrag des Mittelfeldspielers soll dennoch um ein Jahr verlängert werden, um ihm eine vollständige Rehabilitation zu ermöglichen.

Der VfB schloss sich der Mainzer Aktion an und wünschte Soto via Stadionzeitung und Anzeigetafel ebenfalls "gute Besserung" und "alles erdenklich Gute".

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel