vergrößernverkleinern
1. FSV Mainz 05 v 1. FC Koeln - Bundesliga
Ein emotionaler Moment: Nikolce Noveski in seinem letzten Heimspiel für Mainz © Getty Images

Der FSV Mainz 05 hat sich einen Spieltag vor Saisonende den Klassenerhalt in der Bundesliga gesichert.

Die Mannschaft von Trainer Martin Schmidt feiert mit einem 2:0-Sieg gegen den 1. FC Köln den Verbleib in der ersten Liga.

Hertha BSC muss nach dem torlosen Remis gegen Eintracht Frankfurt dagegen weiter zittern. Die Berliner haben als Tabellendreizehnter 35 Punkte und damit nur zwei Zähler Vorsprung vor dem VfB Stuttgart (33), der sich durch den Sieg gegen den HSV (2:1) auf Relegationsrang vorschob.

Den direkten Abstieg hat Berlin aber schon sicher abgewendet, da Hamburg mit einer negativen Tordifferenz von 27 eine deutlich schlechtere Bilanz aufweist als die Hauptstädter (-15). Von Schlusslicht SC Paderborn (31 Punkte) kann die Mannschaft von Trainer Pal Dardei nicht mehr abgefangen werden.

Der SC Freiburg und Hannover 96 stehen mit jeweils 34 Punkten über dem Strich, der Hamburger SV (32) ist Vorletzter.

Freiburg und Hannover treffen am letzten Spieltag im direkten Duell ebenso aufeinander wie Stuttgart und Paderborn.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel