vergrößernverkleinern
Olaf Thon wurde 1990 mit Deutschland Weltmeister
Olaf Thon wurde 1990 mit Deutschland Weltmeister © Imago

Olaf Thon und Klaus Fischer haben harsche Kritik an den Spielern des Schalke 04 geübt. "Bei Schalke fehlte alles, das ist im Moment keine Mannschaft", sagte der 1990er-Weltmeister Thon, gebürtiger Gelsenkirchener und von 1980 bis 1988 sowie 1994 bis 2002 Schalker Spieler, am Tag nach dem 0:2 beim 1. FC Köln.

Fischer, der von 1970 bis 1981 für die Königsblauen auf Torejagd gegangen war, monierte: "Das ist ja erschreckend, was sich einige Herren da vorstellen. Die verdienen unheimlich viel Geld, da muss man sich ohne Ende den Arsch aufreißen. Wir stehen vor der Qualifikation für die Europa League, für die Champions League hat es sowieso nicht gereicht. Und die liefern jede Woche solche Spiele ab - da werde ich wahnsinnig."

Schalke hat nach lediglich zwei Siegen aus den vergangenen zwölf Spielen nur noch zwei Punkte Vorsprung auf den Erzrivalen Borussia Dortmund auf Rang sieben und droht damit nach der Champions-League-Teilnahme sogar noch die Qualifikation für die Europa League zu verspielen. 

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel