vergrößernverkleinern
Marwin Hitz wechselte vom VfL Wolfsburg nach Augsburg.
Marwin Hitz wechselte vom VfL Wolfsburg nach Augsburg. © Getty Images

Die Versteigerung eines Trikots von Torhüter Marwin Hitz vom Bundesligisten FC Augsburg hat fast 2200 Euro zugunsten der Tornado-Opfer in den Landkreisen Augsburg und Aichach-Friedberg eingebracht.

Das Shirt, das Hitz bei seinem Treffer zum 2:2-Endstand im Februar gegen Bayer Leverkusen trug, ging einer Mitteilung des FCA zufolge an eine Dauerkartenbesitzerin aus Augsburg.

Sie bot angelehnt an das Spielergebnis und das Gründungsjahr des Klubs (1907) exakt 2190,72 Euro für das von Hitz signierte Trikot.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel