vergrößernverkleinern
Donis Avdijaj
Donis Avdijaj hat eine fixe Ablösesumme von 48,5 Millionen Euro im Vertrag stehen © Getty Images

Der FC Schalke 04 parkt sein Ausnahmetalent Donis Avdijaj weiter beim österreichischen Erstligisten Sturm Graz.

Die Königsblauen verlängerten die Ausleihe des 18-Jährigen, für den eine Ablösesumme von 48,5 Millionen Euro festgeschrieben ist, bis 30. Juni 2016. Wie der Klub am Freitag mitteilte, könnte der Deutsch-Albaner, der bis 2019 an Schalke gebunden ist, aber bereits in der Winterpause zurückkehren.

In seinem ersten halben Jahr in Österreich hat Avdijaj sechs Tore erzielt. An dem Offensivspieler sollen mehrere deutsche Klubs interessiert gewesen sein. Avdijaj war im Oktober in die Schlagzeilen geraten, als er mit seinem über 150.000 Euro teuren Luxus-Mercedes einen leichten Autounfall verursacht hatte.

Auch die Entscheidung des deutschen Jugendnationalspielers, künftig für die Auswahl Albaniens und somit für die Heimat seiner Eltern aufzulaufen, zog Diskussionen nach sich.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel