vergrößernverkleinern
Franco di Santo von Werder Bremen
Franco di Santo ist der beste Torschütze des SV Werder Bremen © getty

Die Fohlenelf bekommt einem Medienbericht zufolge schnell einen Ersatz für den abgewanderten Max Kruse. Der Bremer Stürmer soll eine zweistellige Millionensumme kosten.

In der Bundesliga bahnt sich ein spektakulärer Transfer an: Franco Di Santo vom SV Werder Bremen soll zu Borussia Mönchengladbach wechseln.

Das berichtet die Welt. Die Ablösesumme soll zehn Millionen Euro betragen. Der Vertrag des argentinischen Stürmers (13 Tore) läuft noch bis 2016.

"Natürlich kann es sein, dass sich Franco mit einem anderen Verein einig ist", sagte Manager Thomas Eichin der Welt.

Er fügte aber an: "Mir ist davon nichts bekannt, und wir müssen in diesen Vorgang ja auch involviert sein".

Nach Davie Selke (9 Tore, zu RB Leipzig) würde Bremen damit auch den zweiten Topstürmer gegen eine Ablöse verlieren. Seit Wochen kämpft der SVW allerdings um eine Vertragsverlängerung. "Verlängert er bei uns, haben wir einen erstklassigen Stürmer. Und wenn er geht, bekommen wir eine vernünftige Ablöse", teilte Eichin mit.

Für die neue Saison haben die Hanseaten bereits Angreifer Anthony Ujah vom 1. FC Köln verpflichtet.

Die Gladbacher sind ihrerseits auf der Suche nach einem Ersatz für Max Kruse, der sich dem VfL Wolfsburg anschließt.

Di Santo selbst, der 2013 ablösefrei von Wigan Athletic nach Bremen kam, sagte der Kreiszeitung Syke: "Natürlich mache ich mir auch Gedanken, ob ich bei Werder bleibe oder nicht."

Ein Engagement beim fast sicheren Champions-League-Teilnehmer Gladbach bestätigte er aber nicht, im Gegenteil: "Ich wäre kein Ersatz für Max Kruse, weil er ein anderer Typ Spieler ist. Kruse spielt zwischen Mittelfeld und Angriff, ich bin ein Stürmer." Ins Anforderungsprofil der Borussia passe er daher "wahrscheinlich nicht".

Am Samstag ist die Borussia bei Werder zu Gast (ab 15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER).

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel