vergrößernverkleinern
Kevin De Bruyne (r.) erzielt seinen neunten Saisontreffer
Kevin de Bruyne hat stets den Blick für einen besser postierten Mitspieler © Getty Images

Kevin de Bruyne vom Vizemeister VfL Wolfsburg hat in der Spielzeit 2014/15 mit 22 Torvorlagen einen Bundesliga-Rekord aufgestellt.

In der Bestenliste der führt der belgische Nationalspieler nun vor dem früheren Wolfsburger Meisterregisseur Zvjezdan Misimovic aus der Saison 2008/09 und Bayerns Franck Ribery (2011/12), die es auf jeweils 20 Vorlagen brachten.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel