vergrößernverkleinern
Kevin Großkreutz steht noch bis 2016 bei Borussia Dortmund unter Vertrag
Kevin Großkreutz wurde 2014 mit Deutschland Weltmeister © Getty Images

Kevin Großkreutz von Borussia Dortmund ist in Gedanken bei dem Fan von Rot-Weiss Essen, der sich beim Spiel von RWE gegen Rot-Weiß Oberhausen schwer verletzte.

"Weiter kämpfen, Essener Junge! Wünsche dir und deiner Familie viel Kraft und vom Herzen weiterhin alles Gute!!!", schrieb der Nationalspieler bei Instagram.

Der Mann war am Donnerstag beim Finale um den Niederrhein-Pokal beim Feiern so unglücklich von einem Sicherheitszaun gefallen, dass er reanimiert, danach mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht und dort sofort operiert werden musste.

Der Mann zog sich eine offene Schädelverletzung zu. Beim Abtransport befand er sich in akuter Lebensgefahr.

Nach ersten Ermittlungen schloss die nach einer ersten Sichtung der Videoaufnahmen ein Fremdverschulden aus.

Durch den 6:5-Sieg im Elfmeterschießen qualifizierte sich Essen für die erste Hauptrunde im DFB-Pokal (7. bis 10. August).

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel