vergrößernverkleinern
Hamburger SV v FC Augsburg - Bundesliga
Der Vertrag von Rafael van der Vaart beim HSV läuft am Saisonende aus und wird nicht verlängert © Getty Images

Ajax Amsterdam bemüht sich offenbar um eine Rückkehr von Rafael van der Vaart. Doch das Gehalt könnte zu einem Problem werden. Van der Vaart hat ohnehin wohl andere Pläne.

Der niederländische Rekordmeister Ajax Amsterdam kann sich im Werben um eine Rückkehr Rafael van der Vaarts (32) vom Hamburger SV wohl nur wenig Hoffnung machen.

Van der Vaarts Manager Robert Geerlings bestätigte der Tageszeitung De Telegraaf zwar das Ajax-Interesse, machte aber auch deutlich, dass sein Klient einen höher dotierten Vertrag bei einem anderen Klub vorziehen würde.

In der niederländischen Ehrendivision wird in der Regel eine Gehaltsobergrenze von maximal einer Million Euro pro Jahr eingehalten. Van der Vaart debütierte am 19. April 2000 in der ersten Mannschaft von Ajax, im Sommer 2005 wechselte der Mittelfeldstratege zum ersten Mal an die Elbe.

In dieser Saison blieb van der Vaart mit nur vier Torvorlagen in 22 Spielen bisher hinter den Erwartungen zurück. Zuletzt hatte der HSV mitgeteilt, dass der auslaufende Vertrag des alternden Starspielers nicht mehr verlängert wird.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel