vergrößernverkleinern
Tim Kleindienst wechselt von Energie Cottbus zum SC Freiburg
Tim Kleindienst wechselt von Energie Cottbus zum SC Freiburg © Getty Images

Unabhängig von der Ligazugehörigkeit plant der SC Freiburg für die kommende Saison. Am Mittwoch verpflichteten die Breisgauer Tim Kleindienst von Energie Cottbus.

Der 19 Jahre alte Stürmer, der zum Aufgebot der U20-Nationalmannschaft für die WM in Neuseeland gehört, erzielte in der laufenden Saison zwölf Treffer in der 3. Liga.

"Mit Tim konnten wir einen jungen talentierten Spieler an uns binden, der bereits in seinem ersten Profijahr in der 3. Liga seine Qualitäten gezeigt hat. Sein gutes Kopfballspiel und seine große Bereitschaft, auf dem Feld zu arbeiten, zeichnen ihn besonders aus", sagte Sportdirektor Klemens Hartenbach: "Wir sehen großes Entwicklungspotenzial und freuen uns auf die Zusammenarbeit."

Kleindienst sieht Freiburg "als die ideale Station für meine weitere Entwicklung. Die Bundesliga ist natürlich eine große Herausforderung für mich, die ich mit dem Sport-Club gerne annehme".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel