vergrößernverkleinern
Kevin De Bruyne hat noch einen Vertrag bis 2019 in Wolfsburg
Kevin De Bruyne hat noch einen Vertrag bis 2019 in Wolfsburg © Getty Images

Der Berater von Kevin De Bruyne sagt: Der Belgier spielt auch nächste Saison für den VfL Wolfsburg. Offenbar soll der Vertrag des 23-Jährigen sogar verlängert werden.

Kevin De Bruyne ist bei Topklubs in ganz Europa begehrt, doch der Belgier wird offenbar auch nächste Saison für den VfL Wolfsburg spielen.

"Kevin ist glücklich und hat sich entschieden, den nächsten Schritt in Wolfsburg zu machen. Er denkt nur an den VfL", sagte sein Berater Didier Frenay der Bild.

De Bruynes Vertrag bei den Wölfen läuft noch bis 2019.

"Wir werden versuchen, uns zu einigen und den Vertrag zu verlängern", meinte Frenay weiter.

Geplant ist nach Bild-Informationen, den Vertrag des 23-Jährigen bis 2020 zu verlängern, das Gehalt von bisher rund fünf Millionen Euro brutto merklich zu erhöhen und eine Ausstiegsklausel von 50 bis 70 Millionen Euro im Kontrakt zu verankern.

Wolfsburgs Geschäftsführer Sport Klaus Allofs hatte schon im Mai im Volkswagen Doppelpass auf SPORT1 seine Bereitschaft für eine Anpassung des Vertrages signalisiert.

"Die Entwicklung von Kevin ist außergewöhnlich. Und deshalb haben wir gesagt: Schauen wir uns doch mal seine Bezahlung an. Da werden wir sicher etwas machen", sagte Allofs.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel