vergrößernverkleinern
1. FC Kaiserslautern v FSV Frankfurt - 2. Bundesliga
Dominique Heintz (l.) erhält in Köln einen Vierjahresvertrag © Getty Images

Der 1. FC Köln verstärkt seine Defensive mit U21-Nationalspieler Dominique Heintz vom Zweitligisten 1. FC Kaiserslautern. Dies gaben die Rheinländer am Donnerstag bekannt.

Der 21 Jahre alte Innenverteidiger soll zwischen 1,5 und 2,0 Millionen Euro Ablöse kosten und erhält einen Vertrag bis 30. Juni 2019. Der Kontrakt von Heintz bei den Roten Teufeln hatte noch eine Laufzeit bis 2016.

Als weiterer Abwehrspieler soll zudem der Niederländer Douglas von Dynamo Moskau kommen. Der Innenverteidiger mit den brasilianischen Wurzeln soll den Österreicher Kevin Wimmer ersetzen, der zu Tottenham Hotspur in die englische Premier League wechselt.

"Mit Dominique bekommen wir einen talentierten, linksfüßigen deutschen Verteidiger", sagte FC-Manager Jörg Schmadtke: "Wir sind sicher, dass er hier mit uns gemeinsam die nächsten Schritte in seiner Entwicklung machen kann."

Heintz steht im Kader der deutschen U21 für die Europameisterschaft in Tschechien und wird nach Abschluss der EM zum FC stoßen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel