vergrößernverkleinern
Markus Weinzierl hat ein Angebot von Schalke 04 vorliegen
Markus Weinzierl hat ein Angebot von Schalke 04 vorliegen © Getty Images

Klaus Hofmann, Vorstandsvorsitzender des FC Augsburg, ist überrascht vom Angebot des FC Schalke für Trainer Markus Weinzierl.

"Ich habe derzeit keine Information, dass Markus Weinzierl den FCA verlassen möchte. Deshalb bin ich von den Meldungen im Internet schon überrascht", sagte Hofmann am Dienstagabend.

Die Schalker haben nach SPORT1-Informationen die Augsburger jedoch bereits über das Interesse am Trainer informiert.

Weinzierl liegt ein Angebot der Königsblauen über einen Dreijahresvertrag vor. Der 40-Jährige überlegt noch, liebäugelt aber mit der Chance, einen Top-Klub zu übernehmen. Die Entscheidung fällt noch diese Woche.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel