vergrößernverkleinern
Martin Harnik spielt seit 2010 beim VfB Stuttgart
Martin Harnik spielt seit 2010 beim VfB Stuttgart © Getty Images

Hannover 96 hat offenbar ein Auge auf Stürmer Martin Harnik (28) vom Liga-Konkurrenten VfB Stuttgart geworfen.

"Wir haben über ihn diskutiert. Der Trainer würde Harnik gerne haben", sagte 96-Präsident Martin Kind der Bild.

Der österreichische Nationalspieler Harnik steht in Stuttgart allerdings noch bis 2016 unter Vertrag.

Kind hatte am Donnerstag gemeinsam mit Sportdirektor Dirk Dufner und Trainer Michael Frontzeck die weitere Strategie für die laufende Transferperiode festgezurrt.

Die Niedersachsen streben laut Informationen des Blattes nach dem Verkauf von Mittelstürmer Joselu an Stoke City für rund acht Millionen Euro die Verpflichtung von drei weiteren Offensivkräften an.

Mit Charlison Benschop (Fortuna Düsseldorf), Oliver Sorg (SC Freiburg) und Philipp Tschauner (FC St. Pauli) sind bislang drei Verstärkungen fix.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel