vergrößernverkleinern
Rafael van der Vaart sicherte mit dem HSV erst in der Relegation die weitere Bundesliga-Zugehörigkeit.
Rafael van der Vaart (l.) sicherte mit dem HSV erst in der Relegation die weitere Bundesliga-Zugehörigkeit. © Getty Images

Gerade erst hat der Hamburger SV mit Ach und Krach den Abstieg verhindert, da geht's schon wieder ums Personelle für die kommende Saison.

Der ablösefreie Rafael van der Vaart liebäugelt nach Informationen der Marca mit einem Wechsel zum FC Malaga oder zu Spaniens frischgebackenem Aufsteiger Betis Sevilla.

Als wahrscheinlich galt bisher, dass der 32-jährige Mittelfeldmann zu seinem früheren Jugendverein Ajax Amsterdam zurückkehrt. Marca will nun aber erfahren haben, dass der 109-fache Nationalspieler der Niederlande seine Karriere lieber in der Nähe des Geburtsorts seiner Mutter im südspanischen Chiclana ausklingen ließe.

Und auch zu Rene Adler gibt es Gerüchte: Nach Eurosport-Informationen ist Fenerbahce Istanbul an einer Verpflichtung des Keepers interessiert. Zudem soll Adler das Interesse von Red Bull Salzburg geweckt haben.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel