vergrößernverkleinern
Mario Gomez wechselte 2013 vom FC Bayern nach Florenz
Mario Gomez steht noch bis 2017 beim AC Florenz unter Vertrag © Getty Images

Der AC Florenz plant offenbar ein spektakuläres Tauschgeschäft mit Borussia Dortmund. Die Fiorentina ist bereit, Mario Gomez abzugeben. Im Gegenzug soll ein BVB-Stürmer kommen.

Der italienische Erstligist AC Florenz plant offenbar ohne Nationalspieler Mario Gomez und will den Angreifer in einem spektakulären Tauschgeschäft mit Ciro Immobile zu Bundesligist Borussia Dortmund transferieren. Das berichtet die Gazzetta dello Sport.

Demnach setzt der neue Fiorentina-Coach Paulo Sousa nicht auf die Dienste des 29-jährigen Gomez, Sportdirektor Pedro Pereira soll die Möglichkeiten für einen Wechsel sondieren.

Angeblich verlangt der AC Florenz bei einem Verkauf rund 12 Millionen Euro Ablöse, könnte sich jedoch mit acht Millionen Euro begnügen. Gomez' Vertrag läuft in Florenz noch bis Sommer 2017.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel