Video

Gonzalo Castro hat sich auf einer Pressekonferenz von Borussia Dortmund positiv zum Verbleib von Ilkay Gündogan beim BVB geäußert. "Konkurrenzkampf ist immer gut. Ich freue mich, dass Ilkay geblieben ist", so Castro.

Er lobte zudem die Qualitäten des 24-jährigen. "Er ist ein sehr guter Spieler, er hilft der Mannschaft auf jeden Fall weiter", ist der Neu-Dortmunder überzeugt. 

Gündogan hatte in den vergangenen Monaten wiederholt mit einem Wechsel ins Ausland geliebäugelt, sich dann aber dazu entschieden, in Dortmund zu bleiben. Das lange Hin und Her hatte ihm bei der Team-Präsentation des BVB die Pfiffe einiger Fans eingebracht

Castro lobt Tuchel

Castro äußerte sich auch zu seinen neuen Trainer Thomas Tuchel. Der Ex-Leverkusener lobte vor allem dessen positive Ausstrahlung.

"Er war ein Jahr weg von der Bildfläche. Wir wussten nicht, wie er arbeiten würde. Man sieht, dass er sehr viel Freude hat und Tag für Tag sehr viel Arbeit reinsteckt. Wir versuchen, die Dinge, die er anspricht, auf dem Platz umzusetzen", sagte Castro, der den BVB für die kommende Saison gut aufgestellt sieht.

Teamkollege Kevin Kampl konnte da nur zustimmen: "Wir wollen den ersten vier Mannschaften Konkurrenz machen und die Champions-League-Plätze angreifen. Mit der Qualität, die wir in der Mannschaft haben, werden wir das auch schaffen." Dortmund hatte die vergangene Saison nur auf Platz 7 beendet.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel