Video

Borussia Dortmunds Trainer Thomas Tuchel ist zufrieden mit den ersten Eindrücken seines Teams während der Asien-Reise. Auch die japanischen Profis lobt er.

Borussia Dortmund ist auf seiner Asien-Tour in Singapur angekommen. Der achtmalige Deutsche Meister landete am Mittwoch am Flughafen des Stadtstaates.

Trainer Thomas Tuchel sprach jetzt über die zuvor verbrachte Zeit in Japan, wo der BVB ein Testspiel gegen den japanischen Erstligisen Kawasaki Frontale mit 6:0 gewann.

"Die Japaner, die ich kennengelernt habe, waren immer sehr freundliche Menschen", berichtete Tuchel und bezeichnete die japanischen Profis, die er bisher trainierte, als "sehr fleißig und sehr engagiert".

Tuchel erläuterte auch die Vorzüge der Reise. "Das ist eine gute Gelegenheit sich kennenzulernen. Es ist schön zu sehen, wie die Spieler auch mit den Verpfilchtungen während der Reise umgehen, damit sind wir sehr glücklich."

Am Donnerstag (15.45 Uhr MESZ) ist in Malaysia ein Testspiel des BVB gegen die Johor Southern Tigers geplant.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel