Video

Dortmund - Der BVB präsentiert sein neues Trikot und verkauft es schon in der Nacht 300 Mal. Vom Design her erinnert es an ein Modell aus den achtziger Jahren.

Jetzt können sich auch die Fans von Borussia Dortmund wieder neu einkleiden.

Kevin Großkreutz spielt seit 2009 für den BVB © Borussia Dortmun

Der BVB präsentierte sein neues Trikot und bot es im so genannten Midnight Sale in der Nacht auf Mittwoch zum Kauf an. Es dauerte nicht lange, da hatten sich bereits 300 Käufer des neuen Shirts gefunden.

Zuvor hatten die beiden Ur-Dortmunder Marco Reus und Kevin Großkreutz die Trikots der Saison 2015/16 bei einem Fotoshooting präsentiert.

Das Trikot ist hauptsächlich in gelb gehalten und mit einem klassischen schwarzen Kragen ausgestattet. Auf beiden Ärmeln verläuft eine schwarze Linie, auf der Vorderseite weist das Trikot dünne, horizontal verlaufende Streifen auf.

Das Design des Trikots erinnert mit den dünnen schwarzen Steifen an das der Saison 1983/84. Damals jedoch verliefen die Streifen vertikal statt horizontal.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel