vergrößernverkleinern
VfL Wolfsburg Aaron Hunt
Aaron Hunt wechselte vor einem Jahr von Werder Bremen zum VfL Wolfsburg © Getty

35 Tage nach dem Triumph im DFB-Pokal beim 3:1 gegen Borussia Dortmund hat sich der VfL Wolfsburg mit einem Schützenfest zurückgemeldet.

Bei seinem ersten Saisonauftritt bezwang der Vizemeister in Gifhorn eine Amateurauswahl problemlos 7:0 (4:0).

Aaron Hunt (3), Talent Oskar Zawada, der chinesische Reservist Xizhe Zhang sowie zweimal der erst 18-jährige Leandro Putaro aus der Wolfsburger U17 erzielten die Treffer für das Team von Trainer Dieter Hecking.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel