vergrößernverkleinern
Das neue Auswärtstrikot des FC Bayern
Das neue Auswärtstrikot des FC Bayern © adidas.com

Die Münchner werden auf fremden Plätzen künftig in Weiß mit einem dreifarbigen Streifen auf der Brust auflaufen. Schon am Sonntag feiert das neue Outfit seine Premiere.

Der FC Bayern und sein Ausrüster adidas haben am Freitag das neue Auswärtsdress des Rekordmeisters vorgestellt.

Die Münchner werden auf fremden Plätzen in der kommenden Saison in weißen Hosen und Trikots mit einem breiten Querstreifen auf der Brust auflaufen. Dieser ist in Nachtblau, Rot und Grau gehalten. Diese Farbkombination taucht auch in den Stutzen auf.

Im Nackenbereich ist das Motto "Mia san Mia" eingearbeitet. Hinzu kommen drei rote Streifen auf den Schultern und ein Rautenband am unteren Hemdbund.

Premiere feiert das neue Outfit im Rahmen des Telekom Cups am Sonntag in Mönchengladbach. Dort trifft das Team von Trainer Pep Guardiola im Halbfinale zunächst auf den FC Augsburg (ab 16.15 Uhr im LIVETICKER).

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel