Video

München - Andre Breitenreiter bittet die Schalker zum ersten mal auf den Trainingsplatz. Die erste Einheit fand unter hohen Temperaturen statt - der Andrang war trotzdem groß.

Schalkes neuer Trainer Andre Breitenreiter gibt sich gleich volksnäher als seine Vorgänger, die Mannschaft muss sich die Gunst der Fans erst wieder verdienen.

Beim Trainingsauftakt bekam Breitenreiter ein erstes detailliertes Bild von seiner Mannschaft. Der LIVETICKER der ersten Einheit auf Schalke hier zum Nachlesen.

+++ 11.43 Uhr: Breitenreiter als Fanliebling +++

Während die Spieler bis auf Eric-Maxim Choupo-Moting bereits in der Kabine sind, ist der Trainer noch von Fans umringt. Fleißig gibt er Autogramme und steht den Fans für Selfies zur Verfügung.

+++ 11.37 Uhr: Das erste Training ist vorbei +++

Genug für heute! Andre Breitenreiter beendet die erste Einheit nach 90 Minuten.

+++ 11.25 Uhr: Sommerliche Bedingungen +++

An sich ist der Sommer ja etwas schönes, als Sportler ist die brütende Hitze allerdings nicht immer angenehm.

+++ 11.11 Uhr: Breitenreiter bittet zur Halbzeitansprache +++

Zur Pause führt das Team ohne Leibchen mit 2:0. Andre Breitenreiter versammelt seine Mannschaft um sich und spricht an, was ihm bisher gefallen hat - und was nicht.

+++ 11.05 Uhr: Trainingsspiel +++

Natürlich gibt es auch das obligatorische Trainingsspiel. Was auf kleinem Raum klappt, sollte auch über das gesamte Feld beherrscht werden.

+++ 10.58 Uhr: Fans in Scharen +++

Ob jung oder alt - erstaunlich, wie viele Zuschauer sich einen ersten Eindruck verschaffen. Teilweise stehen die Fans sogar in mehreren Reihen. Auf dem Platz werden derweil weiterhin die "Schweinchen in der Mitte" ausgespielt.

+++ 10.44 Uhr: Ball im Vordergrund +++

Breitenreiter lässt seine Spieler aufeinander los, es heißt 6 gegen 2. Immer wieder gern genommen.

+++ 10.41 Uhr: Abkühlung auf Schalker Art +++

Der Schalker Hauptsponsor hat eine Bierbude neben dem Trainingsplatz aufgestellt - die Fans sollen bei der Hitze natürlich nicht leiden.

+++ 10.35 Uhr: Heldt beobachtet genau +++

Sportvorstand Horst Heldt schaut vom Balkon aus gemeinsam mit seinen Beratern zu, auch hier ist die Stimmung prächtig.

+++ 10.33 Uhr: Thermometer klettert +++

Schalke twitter die Wettervorhersage für heute: 37 Grad in der Spitze. Mittlerweile sind die 30 Grad geknackt.

+++ 10.27 Uhr: Gut besucht +++

In der prallen Sonne sind mehrere hundert Fans ans Schalker Trainingsgelände gekommen. Die Neugier auf den neuen Trainer ist groß.

+++ 10.20 Uhr: Dribbeln, dribbeln, dribbeln +++

Die Spieler haben weiterhin alle einen Ball am Fuß, sollen jetzt an verschiedenen farbigen Hütchen vorbeidribbeln und diese dabei austauschen. Das schult die Konzentration und Koordination.

+++ 10.17 Uhr: Applaus für Breitenreiter +++

Die Fans klatschen dem neuen Trainer zur Begrüßung zu, die Stimmung ist sehr freundlich.

+++ 10.13 Uhr: Heiß ist es +++

Schon am Vormittag nähert sich die Temperatur in Gelsenkirchen 30 Grad. In der prallen Sonne auf dem Platz ist es gefühlt schon jetzt deutlich wärmer. Deshalb wird Breitenreiter wohl kaum eine komplette 90-minütige EInheit durchziehen, berichtet SPORT1-Reporter Andreas Reiner von vor Ort.

+++ 10.08 Uhr: Der Ball ist immer dabei +++

Nach einem kurzen Anschwitzen schnappt sich jeder Spieler einen Ball, dribbelt drauf los. Lachen überall, Breitenreiter schaut von der Seite zu.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel