vergrößernverkleinern
Pascal Groß markierte den Siegtreffer für den FCI
Pascal Groß markierte den Siegtreffer für den FCI © Getty Images

Aufsteiger FC Ingolstadt gewinnt seinen Test gegen den italienischen Erstligisten Udinese Calcio. Den Siegtreffer erzielt Pascal Groß mit einem sehenswerten Fernschuss.

Der FC Ingolstadt hat drei Wochen vor dem Saisonstart der Bundesliga ein Ausrufezeichen gesetzt.

Der Bundesliga-Aufsteiger gewann im Rahmen seines Trainingslagers in Österreich gegen den italienischen Erstligisten Udinese Calcio 1:0 (0:0).

Den entscheidenden Treffer für die Bayern erzielte im Dolomitenstadion von Lienz Pascal Groß Mitte der zweiten Hälfte mit einem sehenswerten Distanzschuss.

Gegen den früheren Verein des heutigen Nationalmannschaftsmanagers Oliver Bierhoff erlebte der Zweitliga-Meister aber auch eine Schrecksekunde.

Nach einem Zusammenprall musste Danny da Costa längere Zeit behandelt werden.

Der Abwehrspieler, dessen Karriere im vergangenen Oktober nach einem Schien- und Wadenbeinbruch am seidenen Faden hing, konnte aber weiterspielen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel