Video

Die Tinte auf dem Papier ist trocken, Arturo Vidal hat seine Unterschrift unter den Fünfjahresvertrag beim FC Bayern München gesetzt.

37 Millionen Euro hat der Chilene gekostet, drei Millionen könnten bei eventuellen Titelgewinnen noch oben drauf kommen.

Während der Präsentation gab sich der feurige Mittelfeldspieler lammfromm und erklärte vor der versammelten Presse ehrfürchtig: "Für mich geht heute ein Traum in Erfüllung. Ich spiele ja schon einige Jahre als Profi, aber heute ist der perfekte Moment, um sich einem großen Klub wie dem FC Bayern anzuschließen."

Auch im Ausland sorgt die Vidal-PK für Schlagzeilen.

SPORT1 mit den Pressestimmen zur Präsentation von Arturo Vidal beim FC Bayern München:

ITALIEN

La Stampa:

"Ein schwerer Abschied für Juve, berücksichtigt man seinen Einfluss auf dem Feld und seine Tore (48 in 171 Partien), aber in Turin sind nur wenige traurig. Zum einen wegen seiner Ausflüge außerhalb des Platzes, zum anderen wegen des Geldes, das Juve erhält. Die Bianconeri bekommen 37 Millionen Euro plus einen möglichen Bonus von drei Millionen."

Tuttosport:

"Großer Tag für Arturo Vidal in München. Der Ex-Mittelfeldspieler von Juventus unterschreibt bis 2019 und bekommt die Nummer 23". Juve verabschiedet den Spieler und schreibt 'Danke Krieger'."

CHILE

La Tercera: "Vidal verspricht ein guter König zu sein"

La Hora: "Rey Arturo will mit Bayern Titel gewinnen"

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel