Video

Während Franck Ribery im exklusiven SPORT1-Interview über sein Comeback spricht, bewirbt sich Thomas Müller für einen Platz in der Starting Five des FC Bayern Basketball.

Wie jedes Jahr vor der Saison hatte der FC Bayern zum Fotoshooting geladen, und während die Fotografen sich in Position brachten, hatten die Spieler des Rekordmeisters jede Menge Spaß.

Allen voran Bayerns Nationalspieler Thomas Müller. Während Franck Ribery im exklusiven SPORT1-Interview über sein Comeback sprach, hatte Müller nur Faxen im Kopf und bewarb sich für einen Platz in der Starting Five des FC Bayern Basketball.

Müller störte Ribery immer wieder mit gekonnten Würfen des Spielgerätes auf einen Basketball-Korb. Die Mannschaftskollegen hatten ordentlich etwas zu lachen - und Ribery konnte sich nicht mehr wirklich auf das Interview konzentrieren. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel