vergrößernverkleinern
Beim Fotoshooting war Milos Jojic schon dabei, nun will der Mittelfeldspieler auch auf dem Platz für den 1. FC Köln debütieren
Milos Jojic' Start beim 1. FC Köln verläuft nicht ideal © Getty Images

Neuzugang Milos Jojic hat sich gleich in seinem zweiten Training mit dem Bundesligisten 1. FC Köln verletzt und wird den Rheinländern einige Tage fehlen.

"Gott sei Dank ist es nicht so schlimm wie anfangs befürchtet. Ein paar Tage wird es aber dauern", sagte Trainer Peter Stöger.

Der serbische U21-Nationalspieler Jojic war zu Wochenbeginn für knapp drei Millionen Euro von Borussia Dortmund verpflichtet worden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel