vergrößernverkleinern
Stefan Effenberg
Stefan Effenberg gewann 2001 mit den Bayern die Champions League © Getty Images

Der frühere Bayern-Kapitän Stefan Effenberg glaubt, dass Trainer Pep Guardiola die Münchener nach der Saison verlässt. Einen Nachfolger hat er auch schon im Auge.

Der ehemalige Bayern-Star Stefan Effenberg geht davon aus, dass Trainer Pep Guardiola seinen Vertrag beim Rekordmeister nicht verlängern wird.

Und der 46-Jährige hat auch schon einen Nachfolger im Auge: "Mittlerweile denke ich auch über Klopp nach. Er ist mit Sicherheit eine Alternative in München. Ich bin mir ziemlich sicher - das kann ich so sagen -, dass Guardiola nicht über 2016 hinaus Trainer des FC Bayern bleibt", wird Effenberg in der Bild zitiert.

Am Samstag müssen die Münchener im Supercup in Wolfsburg ran. In der vergangenen Saison verlor der Rekordmeister deutlich beim VfL.

Effenberg glaubt, dass die Bayern deshalb umso konzentrierter agieren werden: "Die Bayern werden die Sache ernst nehmen. Dass sie damals 1:4 verloren haben, ärgert sie noch. Da werden sie Antworten geben."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel