vergrößernverkleinern
Santiago Garcia leidet unter Knieproblemen
Santiago Garcia kam 2013 von Rangers de Talca (Chile) nach Bremen © Getty Images

Werder Bremen kann zum Bundesliga-Auftakt am 15. August gegen Schalke 04 weiterhin nicht auf den langzeitverletzten Linksverteidiger Santiago Garcia zurückgreifen.

Der Argentinier laboriert nach wie vor an Knieproblemen (Patellasehne). Zuletzt kam der 27-Jährige am 9. März für die Hanseaten zum Einsatz.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel