vergrößernverkleinern
Manuel Neuer
Bayern-Torhüter Manuel Neuer kassierte durch Kevin Volland das schnellste Tor der Liga-Geschichte © Getty Images

Manuel Neuer macht das Blitz-Gegentor gegen Hoffenheim weiter zu schaffen. Mit einer klaren Ansage an Kevin Volland reagiert der Bayern-Keeper auf das Rekordtor.

Torhüter Manuel Neuer vom FC Bayern München hat mit einer klaren Ansage an Kevin Volland auf dessen Rekordtor reagiert.

"Das machst du nicht nochmal", twitterte der Weltmeister in Richtung des Stürmers von 1899 Hoffenheim.

Volland war im Heimspiel gegen Rekordmeister FC Bayern München nach einem kapitalen Fehlpass von David Alaba nach neun Sekunden erfolgreich. Vollands Tor war der erste Ballkontakt eines Hoffenheimers überhaupt im Spiel.

Der 23-Jährige egalisiert die Bestmarke des Leverkuseners Karim Bellarabi, der im vergangenen Jahr am ersten Spieltag bei Borussia Dortmund (2:0) ebenfalls nach neun Sekunden getroffen hatte. 

Wie die DFL am Sonntag bekannt gab, überquerte Vollands Schuss die Torlinie sogar 0,3 Sekunden vor Bellarabis Rekord-Tor. Offiziell gilt der Rekord jedoch nur als eingestellt, da beide Tore nach 9 Sekunden fielen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel