Video

München - Anhänger des FC Bayern bedanken sich vor der Partie gegen den HSV mit einer Choreopraphie bei Bastian Schweinsteiger. Der ursprüngliche Plan musste geändert werden.

Fans des FC Bayern haben sich bei Bastian Schweinsteiger für seine Leistungen im Verein mit über 100 großen Styropor-Trikots bedankt.

Rund zwei Stunden vor dem Anpfiff des Liga-Auftakts gegen den Hamburger SV (ab 20 Uhr im LIVETICKER und LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm) versammelten sich Anhänger des Club Nr. 12, der Fan-Vereinigung des Rekordmeisters, vor der Arena und huldigten den zu Manchester United gewechselten Nationalspieler mit einer kleinen Choreographie.

"Basti ist eine absolute Legende beim FC Bayern und ein Spieler, der alle Erfolge mit uns gefeiert hat. Von daher hat er sich das absolut verdient", erklärte Wolfgang Martin vom Club Nr. 12 bei SPORT1.

Ursprünglich war die Choreographie im Stadion geplant. Die Münchner Feuerwehr stoppe dieses Vorhaben allerdings im Vorfeld. Das verwendete Material war für diesen Zweck offenbar zu leicht entflammbar. Für den Club Nr. 12 war das Verbot "überraschend und nicht ganz nachvollziehbar".

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel