vergrößernverkleinern
Kevin De Bruyne wechselt zu Manchester City
Kevin De Bruyne wechselt zu Manchester City © Getty Images

Dem Wechsel von Kevin De Bruyne zu Manchester City steht endgültig nichts mehr im Wege.

Nach SPORT1-Informationen hat der 21-jährige Belgier den Medizincheck bei den Engländern am Samstagnachmittag bestanden. Am Sonntagvormittag soll er seinen Vertrag unterschreiben.

Als Ablösesumme ist die Rekordsumme von 74 Millionen Euro plus Bonuszahlungen von bis zu sechs Millionen Euro die Rede. Schon am Freitag hatte De Bruyne, dessen Vertrag beim VfL Wolfsburg eigentlich noch bis 2019 läuft, beim 3:0-Heimsieg gegen Schalke 04 nicht mehr zu Kader gehört.

"Wir können nur Spieler gebrauchen, die sich hundertprozentig mit dem Klub identifizieren", hatte VfL-Manager Klaus Allofs gesagt.

Am Samstagvormittag war De Bruyne per Privatjet nach England aufgebrochen, um mit seinem neuen Arbeitgeber die letzten Details zu klären.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel