vergrößernverkleinern
Pep Guardiola - VfL Wolfsburg v FC Bayern München - DFL Supercup 2015
Pep Guardiola wirkt während des Supercups gegen Wolfsburg nachdenklich © Getty Images

Auch im dritten Anlauf gelingt es dem Trainer des FC Bayern nicht, den Supercup mit den Münchnern zu gewinnen. Vor dem VfL Wolfsburg verhindert Dortmund den Triumph.

Pep Guardiola wird seinen Fluch im DFL Supercup nicht los. Auch im dritten Anlauf scheitert der Trainer des FC Bayern, den ersten Titel der Saison einzufahren.

Im Spiel gegen DFB-Pokalsieger VfL Wolfsburg verlor der Meister mit 5:6 nach Elfmeterschießen. Die beiden Jahre zuvor zogen die Münchner jeweils gegen Borussia Dortmund den Kürzeren.

2013 unterlag der FCB mit 2:4. Marco Reus mit einem Doppelpack, Ilkay Gündogan und ein Eigentor von Daniel van Buyten machten den Triumph des BVB bei zwei Toren von Arjen Robben perfekt.

Vergangenes Jahr unterlag der Rekordmeister mit 0:2. Henrikh Mhkitaryan und Pierre-Emerick Aubameyang erzielten die Tore.

Es bleibt abzuwarten, ob sich Guardiola im kommenden Jahr erneut die Chance bietet, den Fluch zu besiegen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel