vergrößernverkleinern
Kerem Demirbay (r.) geht gegen Daniel Baier in den Zweikampf
Kerem Demirbay (r.) war in der vergangenen Saison an den 1. FC Kaiserslautern ausgeliehen © Getty Images

Bundesligist Hamburger SV leiht sein Mittelfeld-Talent Kerem Demirbay anscheinend erneut in die 2. Liga aus.

Nach einem Jahr beim 1. FC Kaiserslautern wird der 22-Jährige übereinstimmenden Medienberichten zufolge in dieser Saison für den Zweitligisten Fortuna Düsseldorf spielen. Sowohl der HSV als auch die Rheinländer bestätigten diese Information auf Anfrage am Montagabend noch nicht.

Demirbay war 2013 von Borussia Dortmund II zum HSV gekommen, setzte sich jedoch nicht durch. Für den FCK absolvierte er in der vergangenen Saison 22 Ligaspiele (ein Tor). Bei der Fortuna könnte er Michael Liendl ersetzen, dessen Transfer zu 1860 München erwartet wird.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel