vergrößernverkleinern
Simon Zoller und Philipp Hosiner
Philipp Hosiner (h., mit Simon Zoller) traf im Test gegen den Bedburger BV doppelt © Getty Images

Der 1. FC Köln hat sich während der Länderspielpause in einem Testspiel gegen den unterklassigen Bedburger BV für die kommenden Wochen in der Bundesliga warm geschossen.

Die Mannschaft von Trainer Peter Stöger siegte am Dienstag beim Bezirksligisten mit 11:0 (8:0). Bester Torschütze war Angreifer Bard Finne (19./29./37.) mit drei Treffern.

Die weiteren Tore für die Kölner erzielten Philipp Hosiner (10. /14.), Leonardo Bittencourt (12.), Kevin Vogt (30.), Milos Jojic (38.), Frederik Sörensen (50.), Dominique Heintz (76.) und Offensivtalent Lucas Cueto (87.).

In der Bundesliga treten die Rheinländer als nächstes am 13. September bei Eintracht Frankfurt an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel