Video

Nach seiner Meniskusverletzung steht Neuzugang Piotr Trochowski für seinem Debüt für Augsburg. Gegen den FC Bayern hofft FCA-Trainer Weinzierl auf einen Sahnetag.

Ex-Nationalspieler Piotr Trochowski steht vor seinem Debüt für den FC Augsburg.

Der 31 Jahre alte Mittelfeldspieler wird nach überstandener Meniskusverletzung am Samstag (ab 15 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) zum Kader im Derby bei Rekordmeister Bayern München gehören. Trochowski habe die ganze Woche voll trainieren können und sei deshalb dabei, sagte Trainer Markus Weinzierl.

Verzichten muss der 40-Jährige dagegen auf den Brasilianer Caiuby (Muskelverletzung) sowie Sascha Mölders (Rückenprobleme), Philipp Max (Magen-Darm-Grippe) und Daniel Opare (Muskelverletzung).

"Wir haben trotz der Ausfälle noch Möglichkeiten", sagte Weinzierl, der sich Impulse von Rückkehrer Ja-Cheol Koo verspricht, den die Schwaben zum Transferschluss aus Mainz verpflichteten.

Die Ausgangslage sieht der Coach des UEFA-Europa-League-Teilnehmers realistisch vor dem Beginn der englischen Wochen mit sieben Spielen in 23 Tagen.

"Bayern ist der haushohe Favorit - mit lauter Superstars ausgestattet. Wir müssen alle über uns hinauswachsen und brauchen einen Sahnetag", sagte Weinzierl, der die Begegnung trotz des missglückten Augsburger Saisonstarts als "Highlight für uns" bezeichnete.

Die jüngste Bilanz von zwei Siegen in den vergangenen drei Duellen mit dem Rekordmeister spricht sogar für das Team von Trainer Markus Weinzierl. "Die letzten Ergebnisse gegen die Bayern sind im Hinterkopf und machen uns Mut", sagte der 40-Jährige.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel