Video

Neben den verpassten Punkten gegen Augsburg kommt bei Leverkusen noch Verletzungspech dazu. Karim Bellarabi prellt sich die Schulter, auch Jonathan Tah muss leiden.

Der Einsatz von Karim Bellarabi in den beiden EM-Qualifikationsspielen der deutschen Fußball-Nationalmannschaft am 8. Oktober in Irland und drei Tage später in Leipzig gegen Georgien (beide 20.45 Uhr im LIVETICKER) ist fraglich.

Der Offensivspieler zog sich beim 1:1 von Bayer Leverkusen gegen den FC Augsburg am Sonntag eine Schulterprellung zu.

"Er wird nun intensiv behandelt, dann wird entschieden, ob er zur Nationalelf fahren kann", teilte Bayer via Twitter mit.

Zumindest eine Woche wird Abwehrspieler Jonathan Tah den Leverkusenern fehlen.

Der 19-Jährige erlitt gegen Augsburg eine Einblutung im linken Adduktorenbereich und sagte seine Teilnahme an den anstehenden EM-Qualifikationsspielen der U21-Nationalmannschaft gegen Tabellenführer Finnland am 9. Oktober (18 Uhr) in Essen und gegen Gastgeber Färöer am 13. Oktober (18.30 Uhr) ab.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel