vergrößernverkleinern
Allan Saint-Maximin traf in Hildesheim
Allan Saint-Maximin traf in Hildesheim © Getty Images

Fußball-Bundesligist Hannover 96 hat einen Test beim Regionalligisten VfV 06 Hildesheim 2:0 (2:0) gewonnen.

In der Länderspielpause trafen die Neuzugänge Allan Saint-Maximin (36.) und Uffe Bech (38.) für das Team von Trainer Michael Frontzeck, das am vergangenen Wochenende gegen Werder Bremen (1:0) seinen ersten Saisonsieg in der Bundesliga gefeiert hatte.

Der Tabellenvorletzte Hannover tritt am 18. Oktober (15.30 Uhr) beim 1. FC Köln an.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel