vergrößernverkleinern
Kingsley Coman
Kingsley Coman musste im Länderspiel der französischen U21-Nationalmannschaft verletzt ausgewechselt werden © Imago

Nach Mario Götzes Verletzung hat der FC Bayern womöglich den nächsten Ausfall eines Offensivspielers zu beklagen. Kingsley Coman verletzt sich bei der französischen U21.

Nach der langfristigen Verletzungspause für Mario Götze droht dem FC Bayern München der nächste Ausfall eines Offensivspielers.

Kingsley Coman musste beim Länderspiel der französischen Nationalmannschaft in Schottland in der 23. Minute angeschlagen ausgewechselt werden. Offenbar erlitt der 19-jährige Franzose eine Oberschenkelverletzung. Das teilten die Bayern via Twitter mit.

Eine genauere Diagnose steht noch aus. Teamkollege Götze erlitt im Länderspiel der deutschen Nationalmannschaft in Irland einen Muskelsehnenausriss und wird den Bayern in den kommenden zehn bis zwölf Wochen nicht zur Verfügung stehen.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel