vergrößernverkleinern
Christian Gentner vom VfB Stuttgart fungierte als "Losfee"
Christian Gentner kann in Leverkusen nicht spielen © Getty Images

Der VfB Stuttgart muss auch im schwierigen Auswärtsspiel am Samstag bei Champions-League-Teilnehmer Bayer Leverkusen auf Kapitän Christian Gentner verzichten. Das bestätigte Trainer Alexander Zorniger am Donnerstag.

Neben Gentner, der an Achillessehnenproblemen leidet, fallen weiterhin Filip Kostic und Robbie Kruse sowie die Langzeitverletzten Mitchell Langerak und Daniel Ginczek aus. Geoffroy Serey Die ist nach seiner Gelb-Roten Karte im Spiel gegen den FC Ingolstadt (1:0) gesperrt.

Zorniger wollte sich über die Misere nicht beschweren.

"Die letzten vier Punkte haben wir in dieser Konstellation geholt", sagte er. Allerdings war zumindest Serey Die bei 1899 Hoffenheim (2: 2) und gegen den FCI dabei. "Wir probieren das ein oder andere aus und werden eine interessante Alternative finden", sagte Zorniger, "Serey ist viel von dem, was ich von einem Sechser erwarte, aber alles andere als laufstark. Er ist als Leader wichtig." Carlos Gruezo dürfte für Serey Die einspringen.

Vor Leverkusen hat Zorniger großen Respekt. "Du solltest sie auf keinen Fall ihre Geschwindigkeit ausspielen lassen. Du musst dir etwas einfallen lassen, wo sie hinten Probleme kriegen", sagte er. Bayer habe unter Trainer Roger Schmidt eine ähnliche Spielanlage wie der VfB unter ihm selbst, "nur ein Jahr weiter. Wo wir noch denken, handeln die oft schon."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel