Weltmeister Erik Durm ist am Mittwoch ins Mannschaftstraining beim Tabellenzweiten Borussia Dortmund zurückgekehrt.

Der lange Zeit verletzte Verteidiger absolvierte die komplette Einheit mit der Mannschaft.

Der 23-Jährige ist in dieser Saison aufgrund einer Knieblessur, wegen der er Mitte September operiert worden war, noch ohne Pflichtspieleinsatz für den BVB.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel