vergrößernverkleinern
Andre Schubert
Andre Schubert holte in der Bundesliga in seinen ersten sechs Spielen sechs Siege mit Gladbach © Getty Images

Der erfolgreiche Interims-Coach Andre Schubert stellt weiter keine Forderung nach einer Änderung seines Arbeitspapieres bei Borussia Mönchengladbach.

"Ich habe keine unklare Vertragssituation, sondern einen Dreijahresvertrag als U23-Trainer", sagte der 44-Jährige auf der Pressekonferenz vor dem Ligaspiel gegen den FC Ingolstadt am Samstag (15.30 Uhr): "Momentan habe ich eben eine andere Aufgabe, aber das ist für mich natürlich gar kein Problem."

Schubert hatte den Job beim Champions-League-Teilnehmer im September nach dem Rücktritt Lucien Favres übernommen und sein Team seitdem zu sechs Bundesliga-Siegen in Folge und ins Achtelfinale des DFB-Pokals geführt.

"Wenn der Verein etwas ändern will, wird er auf mich zukommen", sagte Schubert. Sportdirektor Max Eberl hatte nach dem 1:1 in der Champions League gegen Juventus Turin am Dienstagabend Gespräche für die anstehende Länderspielpause angekündigt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel