vergrößernverkleinern
Edgar Prib
Edgar Prib fehlte wegen eines Syndesmosebandanrisses seit dem 5. Spieltag © Getty Images

Trainer Michael Frontzeck hat bei Hannover 96 personell wieder mehr Möglichkeiten.

Am Dienstag absolvierten die Offensivspieler Edgar Prib und Charlison Benschop nach mehrwöchigen Verletzungspausen ihre erste Trainingseinheit mit der Mannschaft. Das teilten die Niedersachsen via Twitter mit.

Prib hatte sich am 5. Spieltag im Spiel gegen den FC Augsburg einen Anriss des Syndesmosebands zugezogen und seither pausieren müssen. Auch Benschop stand bei diesem Spiel letztmals im Kader, der Niederländer musste seitdem wegen eines im Training erlittenen Muskelfaserrisses aussetzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel