vergrößernverkleinern
VfL Wolfsburg v FC Bayern Muenchen  - DFB Cup
Arjen Robben muss gegen Hertha passen. Der Niederländer steht nicht im Kader © Getty Images

Bayern muss gegen Berlin auf den Niederländer verzichten. Er ist nicht der einzige prominente Name, der fehlt. Guardiola nominiert sein letztes Aufgebot.

Rekordmeister Bayern München bestreitet das Heimspiel gegen Hertha BSC ohne Arjen Robben. Der Niederländer, der in der Champions League gegen Piräus schon in der ersten Hälfte verletzt ausgewechselt worden war, steht gegen den Hauptstadt-Klub gar nicht erst im Kader.

Die Deutsche Welle zitiert Sportvorstand Matthias Sammer mit den Worten: "Er hat gestern trainiert, aber es ist nicht so gelaufen wie geplant."

Ebenso nicht dabei sind Verteidiger David Alaba und Flügelflitzer Douglas Costa. Der Österreicher laboriert noch an den Nachwehen einer Knöchelverletzung, die er sich in der Schalke-Partie zugezogen hatte. Der Brasilianer Costa muss wegen einer Muskelverletzung im Oberschenkel passen.

Überraschend fehlt auch Youngster Joshua Kimmich im Aufgebot. Dafür nehmen die Reserve-Spieler Weihrauch und Pantovic auf der Bank Platz.

Gegen Hertha setzt Coach Pep Guardiola in der Anfangsformation in Jerome Boateng, Javier Martinez und Medhi Benatia auf drei nominelle Innenverteidiger. Das Trio steht zum ersten Mal gemeinsam auf dem Platz. SPORT1 hat die Aufstellung:

FCB: Neuer - Benatia, Martinez, Boateng - Lahm, Alonso, Rafinha - Coman, Vidal, Müller - Lewandowski.

Hertha BSC: Jarstein - Skjelbred, Darida, Kalou, Langkamp, Ibisevic, Plattenhardt, Haraguchi, Brooks, Lustenberger, Regäsel.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel