Video

Vorstandschef Martin Kind von Hannover 96 glaubt, dass die Absage des Länderspiels zwischen Deutschland und den Niederlanden weitreichende Folgen für den Fußball haben wird.

Vorstandschef Martin Kind von Hannover 96 erwartet aus der Absage des Länderspiels zwischen Deutschland und den Niederlanden wegen einer Terror-Warnung weitreichende Konsequenzen für die Bundesliga im Besonderen und den Fußball im Allgemeinen.

"Ich bin zutiefst schockiert. Dieser Abend wird alles verändern für die Bundesliga und wird dramatische Folgen für den Fußball haben", zitierte die Bild den Unternehmer.

Die Partie in Hannover wurde am Dienstagabend aufgrund einer "konkreten Gefährdungslage" von den Sicherheitsbehörden gecancelt.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel