vergrößernverkleinern
Marvin Plattenhardt spielt seit Sommer 2014 für Berlin
Marvin Plattenhardt spielt seit Sommer 2014 für Berlin © Getty Images

Abwehrspieler Marvin Plattenhardt bleibt Bundesligist Hertha BSC langfristig erhalten.

Der Klub hat den ursprünglich bis 2017 laufenden Vertrag vorzeitig bis 2020 verlängert. Der Linksverteidiger kam im Sommer 2014 zum Hauptstadt-Klub und absolvierte bisher 26 Bundesligapartien für die Berliner.

"Marvin Plattenhardt erfüllt unsere Erwartungen absolut, hat sich zu einem zuverlässigen Stammspieler entwickelt", sagte Herthas Manager Michael Preetz. Der 23-Jährige sei "ein Eckpfeiler" der Viererkette und "perspektivisch ein sehr wichtiger Spieler", wie Preetz erklärte.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel