vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund v FC Schalke 04 - Bundesliga
Pierre-Emerick Aubameyang bejubelt seinen 14. Saisontreffer © Getty Images

Der Top-Torjäger von Borussia Dortmund trifft schon wieder im Derby und zeigt beim Jubel ein bekanntes Ritual. Dafür fängt er sich aber erneut eine Verwarnung ein.

Er kann es nicht lassen: Pierre-Emerick Aubameyang hat sein Tor zum 3:1 für Borussia Dortmund im Revierdervby gegen Schalke 04 wieder im "Batman"-Stil gefeiert.

Nach seinem Treffer zeigte der Stürmerstarr ein T-Shirt mit dem Fledermaus-Aufdruck und dem Spruch: "Do you remember?" (dt: "Erinnert ihr euch?") - eine Anspielung auf seinen Batman-Jubel beim letzten Derby, als er sich am 28. Februar nach seinem Tor zum 1:0 eine Batman-Maske über das Gesicht zog.

"Die Aktion mit dem T-Shirt war eigentlich mit Marco (Reus, Anm. d. Red.) geplant. Ich widme mein Tor Marco", sagte er nach der Partie bei Sky.

Wie beim 3:0-Sieg in der vergangenen Saison handelte sich der Gabuner, der schon 14 Saisontore auf dem Konto hat, auch diesmal eine Gelbe Karte für seinen Jubel ein. "Ich habe mit dem Trainer vorher nicht darüber gesprochen, sonst hätte er es bestimmt verboten", gestand Aubameyang.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel