vergrößernverkleinern
Max Eberl (l.) ist am Sonntag zu Gast im Doppelpass © SPORT1-Grafik Paul Haenel/Getty Images

Nach der erfolgreichen Woche mit zwei Siegen gegen den FC Schalke wird sich Max Eberl im Volkswagen Doppelpass zu Schalkes Spielweise und Trainer Andre Schubert äußern.

Sportdirektor Max Eberl von Borussia Mönchengladbach hat nach der sportlichen Krise zu Beginn der Saison und dem aktuellen Aufschwung unter Interimstrainer Andre Schubert nun ruhigere Nächte.

"Man schläft besser ein, das gebe ich schon zu", sagte Eberl im Volkswagen Doppelpass auf SPORT1.

Die guten Leistungen der Fohlen erklärte er so: "Es hat jemand geschrieben: Es wurden die Fesseln gelöst. Ob das so ist, weiß ich nicht. Auf jeden Fall hat die Arbeit von Lucien Favre eine fantastische Grundlage geschaffen. Und Andre Schubert hat seinen Input gegeben, hat den Nerv der Mannschaft getroffen."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel