vergrößernverkleinern
Die Telekom Spieltaganalyse © SPORT1

Das Foul von Pierre-Michel Lasogga an Dante lässt auch die Experten in der Telekom Spieltagsanalyse nicht kalt. Ihre einhellige Einschätzung: Lasogga hätte Rot verdient gehabt.

Das Foulspiel von Pierre-Michel Lasogga an Dante beim 1:1 zwischen dem VfL Wolfsburg und dem Hamburger SV sorgte auch bei der Telekom Spieltaganalyse für Gesprächsstoff.

Im Gegensatz zum HSV-Profi, der in seiner Grätsche nichts besonders Verwerfliches sah ("Fußball ist ja kein Schach"), war sich die Expertenrunde mit Olaf Thon, Stefan Schnoor und Thomas Helmer einig, dass Lasogga einen Platzverweis verdient gehabt hätte.

"Das geht zu weit. Da muss er froh sein, dass er eine Gelbe Karte bekommen hat", sagte Schnoor. "Und dann noch zu sagen, Fußball sei kein Schach - das geht nicht."

Auch für Thon war die Aktion "eine hunderprozentige Rote Karte. Schade, dass die Tatsachenentscheidung verhindert, dass er nachträglich nicht noch gesperrt werden kann."

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel