vergrößernverkleinern
VfL Bochum v Borussia Dortmund - Preseason Friendly
Mitsuru Maruokas Zeit beim BVB ist abgelaufen © Getty Images

Bei Borussia Dortmund fällt die erste Transferentscheidung des Winters. Ein Japaner muss zurück in die Heimat, Trainer Thomas Tuchel hat keine Verwendung für ihn.

Borussia Dortmund sendet Leihspieler Mitsuru Maruoka zurück zu seinem Ex-Klub Cerezo Osaka, der bestehende Vertrag wurde aufgelöst. Spieler und Klub bestätigten das via Twitter.

Der 19-Jährige konnte sich beim BVB nicht durchsetzen und spielte in der Bundesliga lediglich zehn Minuten. Ansonsten war er in der zweiten Mannschaft aktiv. Die Borussen hatten dabei zu Beginn der Leihe noch gehofft, das Maruoka sich ähnlich wie Shinji Kagawa entwickeln und einen starke Aufstieg hinlegen würde.

"Meine Rückkehr nach Osaka ist perfekt. Es war eine sehr aufregende Zeit in Deutschland. Ich danke dem Verein für sein Vertrauen", sagte Maruoka. Er besitzt in Osaka noch einen bis 2017 laufenden Vertrag.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel