vergrößernverkleinern
Florian Klein
Florian Klein hat in dieser Saison zwölf Bundesligaspiele für den VfB Stuttgart bestritten © Getty Images

Der VfB Stuttgart muss in nächster Zeit auf die Dienste von Florian Klein verzichten.

Der österreichische Abwehrspieler, der bereits das Spiel bei Borussia Dortmund (1:4) verpasst hatte, erlitt einen kleinen Bandscheibenvorfall und fällt für die Bundesligaspiele gegen Werder Bremen und eine Woche später gegen Mainz 05 aus. Das teilte der Verein auf seiner Webseite mit.

Klein wird demnach nicht operiert und kann weiterhin ein individuelles Trainingsprogramm absolvieren. Weitere Untersuchungen in den nächsten Tagen sollen Aufschluss darüber geben, ob der 29-Jährige noch in diesem Jahr wieder auf den Platz zurückkehren kann.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel